Micha und Janno sind immer noch auf dem Weg zum Hai-Alarm auf Mallorca und haben sich zur Besprechung des nächsten Films auf der Liste die Zimbelaffen Flo und Tobi eingeladen.
Gemeinsam widmen sie sich in dieser Episode der Zimbelaffen-Connection dem ersten Teil des großen und alt-erwürdigen Transformers-Franchises.
„Ein unbändiges Spektakel, dass dem Kind in uns allen gefallen wird.“

Wie wir bis zu diesem Film gekommen sind? Ganz einfach:

  1. In „The Old Guard“ spielt Charlize Theron eine der Hauptrollen. Sie hat außerdem eine Nebenrolle in
  2. „Reindeer Games“ aka „Wild Christmas“, der wiederum von John Frankenheimer gedreht wurde, der ebenfalls für
  3. „Ronin“ verantwortlich war. Hier darf Sean Bean in eine Nebenrolle schlüpfen, genau so wie in
  4. „Soldiers of Fortune“, in dem sich wiederum auch Christian Slater tummelt.
  5. Und genau der hat auch die Hauptrolle in „Hard Rain“ inne, zusammen mit Morgen Freeman, der
  6. sich ebenfalls in eine Nebenrolle in „Oblivion“ geschummelt hat. Wobei hier Tom Cruise die Hauptrolle inne hat.
  7. Genau so wie in „Mission Impossible“. Übrigens ist hier Jon Voigt noch der Bösewicht und darf später in
  8. „Transformers“ den Verteidigungsminister der US of A spielen.

Übrigens kann diese Show auch separat abonniert werden. Weitere Infos zu unseren Shows findet ihr auf zimbelaffen.de oder bei Instagram (@zimbelaffenpodcast)

Intro und Outro stammen von Wolf Music, zu finden auf Soundcloud.com, und tragen die Namen „Bass Guitar & Percussion Logo“ und „Rock Music Intro“.