Vor gut 3 Jahren trafen sich ein paar Nerds, um gemeinsam in die Tiefen des Pen&Paper Rollenspiels einzutauchen.
Ohne Plan, aber mit sehr viel Fantasie gings direkt los ins selbst geschriebene Abenteuer und seit dem gehört Pen&Paper zur regelmäßigen und geliebten Beschäftigung.

Über die gemeinsame Historie, die Anfänge und Entstehung der Runde und andere denkwürdige Ereignisse haben Janno, Micha, Tim, Bene und Domme schon in Folge 30 geplaudert. Doch einer fehlte noch in der Chaostruppe: Lars!

Um sein Versäumnis nachzuholen und auch nochmal seinen Senf loszuwerden, haben sich Janno und Lars also erneut zum Thema P&P getroffen, um die eine oder andere Frage für sich zu klären:
Wie fing das eigentlich an? Wie waren die Eindrücke aus dem ersten Abenteuer? Warum sind wir dabei geblieben und warum zum Geier übt Pen&Paper so eine Faszination auf uns aus?

Erneut also eine runde Sache und bestimmt eine Empfehlung für alle Hörer, die noch nichts von dem Thema gehört haben und/oder vielleicht mal einen Schupser in die richtige Richtung brauchen.
Viel Spaß! 😉

Und Tim taucht auch noch auf…

Empfehlung für ein simples, schnell verständliches Regelwerk: HowToBeAHero!