Podcastgedönse

Archive: Episoden (Seite 2 von 3)

Erste Gaming Erfahrungen

Ein Thema, dass garantiert noch nie behandelt wurde.

Ein Thema, so unverbraucht, wie eine leere Bierdose.

Ein Thema, dass trotzdem oder gerade deswegen auch von den Zimbelaffen Janno, Flo, Sebi, Micha und Tobi gerne nochmal durchs Dorf getrieben wird.

Begleitet uns auf eine kleine nostalgische Reise zu unseren ersten Konsolen- und PC-Spielen und all den Dingen, die uns damals angefixt haben.

Have fun!

Nerdquiz – Teil 1

Neue Folge, neues Spiel!

Janno, Flo, Micha und Tobi spielen eine Runde Nerdquiz und das anhand von ein paar Fragen aus dem Nerdquiz-Kalender der Rocket Beans (LINK).

Wer hat das Herz der Karten? Wer kennt sich am besten aus mit verschollenen Spieletiteln auf dem Gamecube und wer macht das Rennen, wenn es um unnützes Wissen rund um Filme und Serien geht.

Fiebert mit und genießt den Kampf um den goldenen Nerdquiz-Thron in unserer ersten Zimbelaffen-Nerdquiz-Show.

Es kann nur einen geben!

Das Intro- und Outromusikstück heißt “TV Style Theme (The Winner) Remastert”. Die Hintergrundmusik des Werbeblocks heißt “Gameshow theme (play to win)”. Beide Stücke stammen von MusicManiac301, veröffentlich auf Soundcloud.com (LINK).

Text Adventure “Malony”

Malony und die verschwundenen Knochen – ein Textadventure von Canis Lupus

Zu finden auf ifwizz.de

Unser Dank gilt wie in den Episoden zuvor dem (unbekannten) Autor. Canis Lupus hat mit seinem “Malony” Adventure ein umfangreiches und schön ausformuliertes Spiel geschaffen, in das ganz sicher eine Menge Arbeit geflossen ist.

Anzumerken ist, dass es – obwohl es sich um eine Detektiv Geschichte handelt – so gesehen keine Rätsel zu lösen gibt. Hier stößt das Spiel durch die Verwendung von Multiple-Choice-Eingaben an seine Grenzen. Als Leser klickt man sich von Textauswahl zu Textauswahl und stößt dabei zwangsläufig auf den richtigen Weg.

Macht aber nichts, denn die Geschichte ist schön erzählt, hält ein paar witzige Überraschungen parat und kann über die gesamte Spielzeit gut unterhalten.

In diesem Sinne: Viel Spaß beim hören und viel Spaß beim selber spielen.

Text Adventure “Das Spiel”

Zusammen mit Micha, Sebi und Tobi haben wir uns schon vor geraumer Zeit zu einer Testaufnahme getroffen, um diese Sache mit den Text-Adventures auszuprobieren. Ohne große Vorbereitung haben wir uns ins Spiel geworfen und das ist dabei heraus gekommen – ein etwas planloser, aber dafür ganz witziger Zusammenschnitt, den wir euch nicht vorenthalten möchten.

Unser Dank geht an den Autor “Alexander Klimon” und an sein Spiel “Das Spiel“, dass ihr auf ifwizz.de finden könnt. In sehr schönen Worten und mit vielen Metaphern hat er ein schönes und bildhaftes Textabenteuer geschrieben, dem es vielleicht etwas an Interaktion fehlt, dafür aber um so besser als Kurzgeschichte funktioniert.

Viel Spaß!

Text Adventure Wahnsinn

Textadventure? Als Podcast?

Ja – geht! Gab es oder gibt es auch bestimmt schon irgendwo, aber nicht von uns, der einzig wahren Zimbelaffen Crew. Wir haben uns durch die deutschsprachigen Textabenteuer auf IFWIZZ.de geklickt und sind dabei auf ein wunderbares Multiple Choice Adventure namens “Lord of Dragons” gestoßen. Lehnt euch zurück, sperrt eure Lauscherchen auf und genießt eine Lesestunde mit den Zimbelaffen.

DISCLAIMER:

Wir sind uns der Arbeit, die hinter einem solchen Spiel steckt, durchaus bewusst und wissen diese Tatsache sehr zu schätzen. Ja, wir können uns die ein oder anderen dummen Sprüche nicht verkneifen. Nein, damit wollen wir weder das Spiel, noch die Autorin/den Autor diskreditieren. Es soll in erster Linie den Unterhaltungswert erhöhen. Falls sich eine Autorin/einen Autor all zu sehr von uns auf Korn genommen fühlt: Bitte melden. Wir sind echte nette Kerle, mit denen man tolle Gespräche führen kann 😉

www.ifwizz.de

Wikipedia Eintrag zu Textadventures

Lord of Dragon” von Simon Trümpler

Hörspielnostalgie

Neue Folge – neues Glück… oder besser gesagt, neues Nostalgiegequatsche. Nachdem Janno und die Zimbelaffen in der letzten Folge über Filme und Fernsehserien aus Kindertagen geschwatzt haben, soll es heute um ein weiteres Unterhaltungsmedium gehen: Die Kassette. Um genau zu sein, um die zahlreichen Hörspielkassetten, die man als Kind rauf und runter gedudelt hat. Von der Einstiegsdroge “Benjamin Blümchen”, über die TKKG-Bande mit ihren teils fragwürdigen Ansichten, bis hin zu den Drei Fragezeichen und diversen Gruselgeschichten ist alles dabei. Jedenfalls alles, was die Jungs noch in ihren verstaubten Hirnwindungen finden konnten. Viel Spaß!

Nostalgiegequatsche

Willkommen zu einer neuen, etwas verrauschten Folge. Wieso verrauscht? Weil Corona die Zimbelaffen-Crew nach wie vor in eigenen vier Wände verbannt und die Aufnahmemöglichkeiten eher suboptimal sind. Sei es drum… Janno, Flo, Micha, Sebi und Tobi haben sich trotzdem über ein Thema ausgetauscht und dabei kräftig die Nostalgiedrüse gekitzelt:

“Serien und und Filme unserer Kindheit und ob man sie heute noch anschauen kann”

So viel sei vorweg genommen – als Kinder der 80iger und 90iger Jahre hat die Gruppe nur einen Bruchteil von dem angekratzt, was diese (exzellenten) Jahrzehnte an Serien und Filme zu bieten haben. Lehnt euch zurück, schwelgt in Erinnerungen oder entdeckt neuen heißen Shit. Ab gehts!

PS: Die erwähnte Seite über MacGyver gibts offenbar nicht mehr. Schade… Dafür ist hier aber die Verlinkung zum RETROKLUB der Rocketbeans.

Reisefieber

Eigentlich wären Lars und Janno jetzt gerade woanders. In einem anderen Land, zu einer anderen Zeit und in gewisser Weise auch in einer anderen Welt. Eigentlich wollten die Beiden sich dieser Tage Kiew, die Hauptstadt der Ukraine, anschauen und auch die Chance nutzen, einen geführten Abstecher in die Sperrzone von Tschernobyl zu machen. Doch dank Corona sitzen sie nun zu Hause und sprechen stattdessen über das fiese Reisefieber, dass beide in den vergangen Jahren bereits nach Stockholm, Riga, Tallinn und durch halb China gebracht hat.

Viel Spaß beim zuhören!

PS: Schaut doch mal bei Urbexplorer vorbei – dem Reiseanbieter, mit dem wir in die Sperrzone gereist wären. Es lohnt sich!

Muttertach

Es ist der zweite Sonntag im Mai und das bedeutet, es ist Muttertag. Aber was bedeutet das eigentlich außer einem obligatorischen Blumenstrauß für die Mutti. Also haben sich Kristin und Jan zu einem kleinen Gedankenaustausch getroffen, um gemeinsam in Erinnerungen zu schwelgen.

Viel Spaß mit der Folge und viel Spaß bei euren eigenen Gedankenreisen.

Corona Verschwörung

Nachdem die Testfolge zu einem Zusammenschnitt verdonnert wurde, wagen sich die Zimbelaffen (Janno, Flo, Micha, Sebi & Tobi) nun doch mal an eine erste vollständige Episode. Und damit das Ganze auch so richtig schön plakativ wird, haben sie sich für Verschwörungstheorien rund um Corona entschieden.

Aber keine Sorge, sie wollen euch nicht mit alt bekannten Theorien nerven. Nein, es werden euch ganz eigene Gedankenkonstrukte präsentiert. Lehnt euch zurück, lasst euch verzaubern und bitte, bitte, bitte glaubt den Quatsch nicht!

« Ältere Beiträge Neuere Beiträge »

© 2020 Zimbelaffen

Theme von Anders NorénHoch ↑